Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Gutschein sichern!

Abonniere Sie noch heute unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
2 Gratis-Proben zu jeder Bestellung
30 Tage Geld-zurück-Garantie
100% sicheres Einkaufen

Herbe Herrendüfte, frische Damendüfte: Entdecke unsere ausgesuchten Duftfavoriten

Egal ob Herren- oder Damendüfte, jeder riecht gerne gut. Denn: Wie wir einen anderen Menschen wahrnehmen, hat auch damit zu tun, welches Körperaroma er hat. Nicht umsonst heißt es, wir können jemanden "riechen" oder eben nicht. Um bei unserem Gegenüber einen guten Eindruck zu machen, zählt nicht nur unser Aussehen. In nur wenigen Sekunden müssen wir auch die Nase des Anderen überzeugen.

Für einen positiven ersten Eindruck, hüllen wir uns gerne in Düfte, die unsere Persönlichkeit unterstützen. Ob blumig-verspielt, exotisch-orientalisch oder männlich-herb, die Parfumindustrie hat mittlerweile für jeden Geschmack eine breite Duftauswahl. Das Team von myparfumerie zeigt Euch den Weg durch den Duft-Dschungel. Wir haben erlesene Herren- und Damendüfte für Euch in unserem Onlineshop vorrätig. Hier könnt hier schon mal einen ersten Eindruck über unsere Düfte gewinnen und Euch inspirieren lassen.

Kopf, Herz und Basis: Woraus ein Parfüm besteht

Ein Parfum besteht immer aus drei Duftnoten – unabhängig davon, ob es sich um ein Herren- oder Damenparfum handelt. Diese Duftnoten bestehen aus:

  1. Der Kopfnote, die auch als erste wahrgenommen wird. Sie ist meist kräftig, verfliegt aber bereits nach kurzer Zeit wieder. Blutorange, Limette, Rosenholz oder Zypressenöl werden gerne für die Komposition von Kopfnoten verwendet.
  2. Der Herznote, die maßgeblich für den Charakter eines Parfüms ist. Man kann die Herznote eines Parfüms riechen, wenn die Kopfnote verflogen ist. Der Duft der Herznote hält bis zu drei Tage lang. Gerne verwendete Düfte sind hier Anis, Honig, Iris, Lavendel, Mandarine oder Moschus.
  3. Der Basisnote, dem langen und schweren Duftstoff, der erst wahrgenommen werden kann, wenn die beiden anderen Noten bereits verflogen sind. Er hält sich mitunter eine ganze Woche und besteht oft aus Birkenrinde, Ingwer, Jasmin, Myrrhe, Nelke, Patchouli, Sandelholz oder Vanille.

Zusätzlich zu den drei Basisnoten werden sowohl Damen- als auch Herrendüfte verschiedenen Duftfamilien zugeordnet. Diese bestimmen im weitesten Sinne die vorherrschende Duftrichtung. Hier unterscheidet man:

  • Blumige Düfte, die meist schwerpunktmäßig aus Blütenessenzen bestehen.
  • Fruchtige Düfte, deren Hauptkomponenten Fruchtessenzen sind.
  • Holzige Düfte, deren Charakter durch herbe Aromen geprägt ist. Holzige Düfte sind meist Herrendüfte.
  • Chypre, deren Charakter durch eine frische, zitrische Kopfnote auf der Grundlage einer zypriotischen Flechtenart und weiterer mediterraner Pflanzen bestimmt wird.
  • Aromatische Düfte, deren unverwechselbarer Geruch aus Pflanzen wie Rosmarin, Salbei, Lavendel oder Kreuzkümmel gewonnen wird.
  • Orientalische Düfte, die süße, schwere Hölzer und Harze als Basis haben. Diese werden entweder mit Essenzen von Tabak, Leder, Vanille oder Zimt oder zitrischen Aromen kombiniert.

Eau de Parfum oder Eau de toilette

Die meisten Düfte werden als Eau de Toilette oder Eau de Parfum angeboten. Beide unterscheiden sich in Ihrer Duftstärke.

Kräftig, intensiv, langlebig: Das Eau de Parfum

Das Eau de Parfum, gerne auch EdP abgekürzt, hat meist eine Duftöl-Konzentration von 10-14, in Ausnahmefällen auch 20 Prozent. Um sich mit dem Duft eines EdP zu umhüllen, genügen meist wenige Sprühstöße. Die Wirkung hält lange an und wird gerne als Duft für den Abend verwendet. Im Vergleich zu Eau de Toilette ist es etwas teurer, seine Wirkung ist allerdings auch intensiver.

Frisch, luftig, flüchtig: Das Eau de Toilette

Ein leichter Begleiter für den Tag ist das Eau de Toilette (EdT). Es begeistert durch seine Frische und sorgt mit 6 bis 9 Prozent enthaltenem Duftöl für einen leichten Duft.

EdT hat eine interessante historische Geschichte: Im Mittelalter glaubte man, dass Keime durch das Waschen mit Wasser übertragen werden. Daher badete man nicht, sondern "wusch" sich mit dem eigens dafür entwickelten Eau de Toilette (daher auch der Name).

Heute ist EdT ein beliebter Duft für den Tag, den man gerne auch mehrmals auffrischen kann. Das macht sich auch beim Preis bemerkbar: das EdT eines Duftes ist oftmals günstiger als sein EdP.

Die Düfte, die wir bei myparfumerie anbieten, haben wir liebevoll und sorgfältig ausgesucht. Durch die Beschreibung unserer Parfüms anhand der Duftnoten und-familien, bieten wir Dir die Möglichkeit deine favorisierten Duftkomponenten bereits in Deine Suche miteinzubeziehen. Wähle einfach in unserem Filter aus, welches Aroma Dir gefällt.

Mit ausgesuchten Herrendüften zu einem unverwechselbaren Duftprofil

Dass Herrendüfte und praktische Körperpflege ursprünglich Hand in Hand gingen, beweist die erste Herrenduftserie der Welt. Die Serie mit dem einprägsamen Namen Knize Ten wurde von Stars wie Billy Wilder, David Niven und James Dean benutzt. Sie liebten vor allem das Rasierwasser, die Seife und das Haarwasser der Duftreihe. Mittlerweile ist die Haut- und Schönheitspflege für Männer salonfähig geworden und nicht mehr nur mit dem Rasieren verbunden.

Deshalb gibt es – glücklicherweise – auch für Männer heute zahlreiche Eau de Parfums und Eau de Toilettes, die dem Mann unabhängig von der Rasur einen angenehmen Duft schenken.

Wir haben überzeugende Herrendüfte wie:

Unsere Lieblinge: Die Top Ten Herrendüfte

Unter vielen großartigen Herrendüften gibt es immer die, die besonders begeistern. Wir haben unsere Top Ten Herrendüfte zusammengestellt.

  • Der wunderbare Klassiker Fahrenheit von Dior hat auch nach vielen Jahren nichts von seinem Charme verloren. Würzig, herb und stilvoll duftet der Träger dank Weissdorn, Geißblatt und Sandelholz.
  • Ebenfalls aus der Reihe großer Herrendüfte nicht mehr wegzudenken: Jil Sander Sun Men. Die frische Kombination aus Rosmarin, Kardamom und Sandelholz ist wie ein Sommerhauch auf der Haut.
  • Blumig, holzig, exotisch: Ein aufregender Herrenduft für Liebhaber verspielter und doch ausgewogener Duftnuancen. Auch der pinke Flakon ist ein unübersehbares Statement. Lemon, Mandarine und Bergamotte verbinden sich in Homme von Joop! mit Jasmin, Zimt und Tonkabohne zu einer stimmigen Mischung.

Besondere Herrendüfte:Nischendüfte

Als außergewöhnliches Extra haben wir bei den Herrendüften ganz besondere Nischendüfte. Diese Düfte werden nur in kleinen Produktionen hergestellt und sind wirklich etwas besonderes: Sie vereinen ungewöhnliche Duftnoten, die man nicht überall riecht. Genau das Richtig für exklusive Nasen.

Ein Duft ist alles, was Frau tragen muss – Exquisite Damendüfte

Jedes Jahr erobern rund 200 neue Düfte den Markt, die meisten davon sind Damendüfte. Frauen veredeln ihren natürlichen Körperduft schon seit jeher mit erlesenen Duftstoffen – die ersten Düfte gehen gar auf die ägyptische Pharaonin Hatschepsut zurück. Waren Düfte bis dahin eher Teil der Balsame, mit denen die Verstorbenen eingerieben wurden, sorgte Hatschepsut für eine wohlriechende Hinwendung zum lebendigen Körper.

Die hohe Kunst, aus Pflanzenextrakten Düfte zu extrahieren, wurde seitdem fortgeführt und perfektioniert. Mit Chanel No.5 von Chanel wurde erstmals ein Damenduft kommerzialisiert. Bis heute ist Chanel No.5 der erfolgreichste Damenduft aller Zeiten, doch es sind viele begeisternde Düfte hinzugekommen: Ob klassisch, dezent, süß, schwer oder zitronig-frisch, wir haben den passenden Duft für Damen.

Entdecke in unserer Auswahl Damendüfte von:

Unsere Lieblinge: Die Top Ten Damendüfte

Als kleine Orientierungshilfe in der großen Welt der Damendüfte, haben wir die Top Ten Damendüfte gesammelt. Diese Damendüfte begeistern die meisten unserer Kundinnen und sind beliebte Geschenke.

Zu den Top Ten Damendüften gehören:

  • Das spektakuläre Black Opium von Yves Saint-Laurent. Es vereint dunkle, schwere Zeder und Kaffeenoten mit lieblicher Jasmin und Orangenblüte. So entsteht ein sehr intensiver, aufregend vielschichtiger Duft.
  • Chopards Wish, das durch zarte Blumigkeit begeistert. Kokosnuss, Orangenblüte, Rosenholz und Erdbeere vereinen sich mit Milch, Orchidee und Sandelholz. Ein orientalischer Duftgenuss, der im unverwechselbaren Diamant-Flakon daherkommt.
  • Eine leichte, frische und klare Komposition ist Light Blue von Dolce Gabbana. Ein Duft für strahlende Sommertage, in dem sich Lemon, Glockenblume und Bambus mit Zeder mischen.

Etwas ganz besonderes: Unisex-Düfte

Wir begeistern uns für Düfte, egal welches Label sie tragen. Deshalb haben wir zusätzlich zu den Herren-und Damendüften wundervolle Unisex-Düfte ausgewählt.

Unisex-Düfte sind Düfte, die nicht speziell für ein Geschlecht entworfen wurden, sondern alle Geschlechter ansprechen. Bereits in den 1990ern beliebt, erleben die Unisex-Düfte seit 2015 einen regelrechten Hype. Diese Düfte sind so komponiert, dass sie sich – noch stärker als herkömmliche Düfte – auf dem Körper des Trägers oder der Trägerin entfalten. Die eigene Körperchemie bestimmt den Duft also mit: So entfalten sich bestimmte Nuancen auf den Körpern von Frauen anders als auf Männerkörpern und entwickeln spannende und höchst individuelle Düfte.

Egal ob Herren- oder Damendüfte, jeder riecht gerne gut . Denn: Wie wir einen anderen Menschen wahrnehmen, hat auch damit zu tun, welches Körperaroma er hat. Nicht umsonst heißt es, wir können... mehr erfahren »
Fenster schließen
Herbe Herrendüfte, frische Damendüfte: Entdecke unsere ausgesuchten Duftfavoriten

Egal ob Herren- oder Damendüfte, jeder riecht gerne gut. Denn: Wie wir einen anderen Menschen wahrnehmen, hat auch damit zu tun, welches Körperaroma er hat. Nicht umsonst heißt es, wir können jemanden "riechen" oder eben nicht. Um bei unserem Gegenüber einen guten Eindruck zu machen, zählt nicht nur unser Aussehen. In nur wenigen Sekunden müssen wir auch die Nase des Anderen überzeugen.

Für einen positiven ersten Eindruck, hüllen wir uns gerne in Düfte, die unsere Persönlichkeit unterstützen. Ob blumig-verspielt, exotisch-orientalisch oder männlich-herb, die Parfumindustrie hat mittlerweile für jeden Geschmack eine breite Duftauswahl. Das Team von myparfumerie zeigt Euch den Weg durch den Duft-Dschungel. Wir haben erlesene Herren- und Damendüfte für Euch in unserem Onlineshop vorrätig. Hier könnt hier schon mal einen ersten Eindruck über unsere Düfte gewinnen und Euch inspirieren lassen.

Kopf, Herz und Basis: Woraus ein Parfüm besteht

Ein Parfum besteht immer aus drei Duftnoten – unabhängig davon, ob es sich um ein Herren- oder Damenparfum handelt. Diese Duftnoten bestehen aus:

  1. Der Kopfnote, die auch als erste wahrgenommen wird. Sie ist meist kräftig, verfliegt aber bereits nach kurzer Zeit wieder. Blutorange, Limette, Rosenholz oder Zypressenöl werden gerne für die Komposition von Kopfnoten verwendet.
  2. Der Herznote, die maßgeblich für den Charakter eines Parfüms ist. Man kann die Herznote eines Parfüms riechen, wenn die Kopfnote verflogen ist. Der Duft der Herznote hält bis zu drei Tage lang. Gerne verwendete Düfte sind hier Anis, Honig, Iris, Lavendel, Mandarine oder Moschus.
  3. Der Basisnote, dem langen und schweren Duftstoff, der erst wahrgenommen werden kann, wenn die beiden anderen Noten bereits verflogen sind. Er hält sich mitunter eine ganze Woche und besteht oft aus Birkenrinde, Ingwer, Jasmin, Myrrhe, Nelke, Patchouli, Sandelholz oder Vanille.

Zusätzlich zu den drei Basisnoten werden sowohl Damen- als auch Herrendüfte verschiedenen Duftfamilien zugeordnet. Diese bestimmen im weitesten Sinne die vorherrschende Duftrichtung. Hier unterscheidet man:

  • Blumige Düfte, die meist schwerpunktmäßig aus Blütenessenzen bestehen.
  • Fruchtige Düfte, deren Hauptkomponenten Fruchtessenzen sind.
  • Holzige Düfte, deren Charakter durch herbe Aromen geprägt ist. Holzige Düfte sind meist Herrendüfte.
  • Chypre, deren Charakter durch eine frische, zitrische Kopfnote auf der Grundlage einer zypriotischen Flechtenart und weiterer mediterraner Pflanzen bestimmt wird.
  • Aromatische Düfte, deren unverwechselbarer Geruch aus Pflanzen wie Rosmarin, Salbei, Lavendel oder Kreuzkümmel gewonnen wird.
  • Orientalische Düfte, die süße, schwere Hölzer und Harze als Basis haben. Diese werden entweder mit Essenzen von Tabak, Leder, Vanille oder Zimt oder zitrischen Aromen kombiniert.

Eau de Parfum oder Eau de toilette

Die meisten Düfte werden als Eau de Toilette oder Eau de Parfum angeboten. Beide unterscheiden sich in Ihrer Duftstärke.

Kräftig, intensiv, langlebig: Das Eau de Parfum

Das Eau de Parfum, gerne auch EdP abgekürzt, hat meist eine Duftöl-Konzentration von 10-14, in Ausnahmefällen auch 20 Prozent. Um sich mit dem Duft eines EdP zu umhüllen, genügen meist wenige Sprühstöße. Die Wirkung hält lange an und wird gerne als Duft für den Abend verwendet. Im Vergleich zu Eau de Toilette ist es etwas teurer, seine Wirkung ist allerdings auch intensiver.

Frisch, luftig, flüchtig: Das Eau de Toilette

Ein leichter Begleiter für den Tag ist das Eau de Toilette (EdT). Es begeistert durch seine Frische und sorgt mit 6 bis 9 Prozent enthaltenem Duftöl für einen leichten Duft.

EdT hat eine interessante historische Geschichte: Im Mittelalter glaubte man, dass Keime durch das Waschen mit Wasser übertragen werden. Daher badete man nicht, sondern "wusch" sich mit dem eigens dafür entwickelten Eau de Toilette (daher auch der Name).

Heute ist EdT ein beliebter Duft für den Tag, den man gerne auch mehrmals auffrischen kann. Das macht sich auch beim Preis bemerkbar: das EdT eines Duftes ist oftmals günstiger als sein EdP.

Die Düfte, die wir bei myparfumerie anbieten, haben wir liebevoll und sorgfältig ausgesucht. Durch die Beschreibung unserer Parfüms anhand der Duftnoten und-familien, bieten wir Dir die Möglichkeit deine favorisierten Duftkomponenten bereits in Deine Suche miteinzubeziehen. Wähle einfach in unserem Filter aus, welches Aroma Dir gefällt.

Mit ausgesuchten Herrendüften zu einem unverwechselbaren Duftprofil

Dass Herrendüfte und praktische Körperpflege ursprünglich Hand in Hand gingen, beweist die erste Herrenduftserie der Welt. Die Serie mit dem einprägsamen Namen Knize Ten wurde von Stars wie Billy Wilder, David Niven und James Dean benutzt. Sie liebten vor allem das Rasierwasser, die Seife und das Haarwasser der Duftreihe. Mittlerweile ist die Haut- und Schönheitspflege für Männer salonfähig geworden und nicht mehr nur mit dem Rasieren verbunden.

Deshalb gibt es – glücklicherweise – auch für Männer heute zahlreiche Eau de Parfums und Eau de Toilettes, die dem Mann unabhängig von der Rasur einen angenehmen Duft schenken.

Wir haben überzeugende Herrendüfte wie:

Unsere Lieblinge: Die Top Ten Herrendüfte

Unter vielen großartigen Herrendüften gibt es immer die, die besonders begeistern. Wir haben unsere Top Ten Herrendüfte zusammengestellt.

  • Der wunderbare Klassiker Fahrenheit von Dior hat auch nach vielen Jahren nichts von seinem Charme verloren. Würzig, herb und stilvoll duftet der Träger dank Weissdorn, Geißblatt und Sandelholz.
  • Ebenfalls aus der Reihe großer Herrendüfte nicht mehr wegzudenken: Jil Sander Sun Men. Die frische Kombination aus Rosmarin, Kardamom und Sandelholz ist wie ein Sommerhauch auf der Haut.
  • Blumig, holzig, exotisch: Ein aufregender Herrenduft für Liebhaber verspielter und doch ausgewogener Duftnuancen. Auch der pinke Flakon ist ein unübersehbares Statement. Lemon, Mandarine und Bergamotte verbinden sich in Homme von Joop! mit Jasmin, Zimt und Tonkabohne zu einer stimmigen Mischung.

Besondere Herrendüfte:Nischendüfte

Als außergewöhnliches Extra haben wir bei den Herrendüften ganz besondere Nischendüfte. Diese Düfte werden nur in kleinen Produktionen hergestellt und sind wirklich etwas besonderes: Sie vereinen ungewöhnliche Duftnoten, die man nicht überall riecht. Genau das Richtig für exklusive Nasen.

Ein Duft ist alles, was Frau tragen muss – Exquisite Damendüfte

Jedes Jahr erobern rund 200 neue Düfte den Markt, die meisten davon sind Damendüfte. Frauen veredeln ihren natürlichen Körperduft schon seit jeher mit erlesenen Duftstoffen – die ersten Düfte gehen gar auf die ägyptische Pharaonin Hatschepsut zurück. Waren Düfte bis dahin eher Teil der Balsame, mit denen die Verstorbenen eingerieben wurden, sorgte Hatschepsut für eine wohlriechende Hinwendung zum lebendigen Körper.

Die hohe Kunst, aus Pflanzenextrakten Düfte zu extrahieren, wurde seitdem fortgeführt und perfektioniert. Mit Chanel No.5 von Chanel wurde erstmals ein Damenduft kommerzialisiert. Bis heute ist Chanel No.5 der erfolgreichste Damenduft aller Zeiten, doch es sind viele begeisternde Düfte hinzugekommen: Ob klassisch, dezent, süß, schwer oder zitronig-frisch, wir haben den passenden Duft für Damen.

Entdecke in unserer Auswahl Damendüfte von:

Unsere Lieblinge: Die Top Ten Damendüfte

Als kleine Orientierungshilfe in der großen Welt der Damendüfte, haben wir die Top Ten Damendüfte gesammelt. Diese Damendüfte begeistern die meisten unserer Kundinnen und sind beliebte Geschenke.

Zu den Top Ten Damendüften gehören:

  • Das spektakuläre Black Opium von Yves Saint-Laurent. Es vereint dunkle, schwere Zeder und Kaffeenoten mit lieblicher Jasmin und Orangenblüte. So entsteht ein sehr intensiver, aufregend vielschichtiger Duft.
  • Chopards Wish, das durch zarte Blumigkeit begeistert. Kokosnuss, Orangenblüte, Rosenholz und Erdbeere vereinen sich mit Milch, Orchidee und Sandelholz. Ein orientalischer Duftgenuss, der im unverwechselbaren Diamant-Flakon daherkommt.
  • Eine leichte, frische und klare Komposition ist Light Blue von Dolce Gabbana. Ein Duft für strahlende Sommertage, in dem sich Lemon, Glockenblume und Bambus mit Zeder mischen.

Etwas ganz besonderes: Unisex-Düfte

Wir begeistern uns für Düfte, egal welches Label sie tragen. Deshalb haben wir zusätzlich zu den Herren-und Damendüften wundervolle Unisex-Düfte ausgewählt.

Unisex-Düfte sind Düfte, die nicht speziell für ein Geschlecht entworfen wurden, sondern alle Geschlechter ansprechen. Bereits in den 1990ern beliebt, erleben die Unisex-Düfte seit 2015 einen regelrechten Hype. Diese Düfte sind so komponiert, dass sie sich – noch stärker als herkömmliche Düfte – auf dem Körper des Trägers oder der Trägerin entfalten. Die eigene Körperchemie bestimmt den Duft also mit: So entfalten sich bestimmte Nuancen auf den Körpern von Frauen anders als auf Männerkörpern und entwickeln spannende und höchst individuelle Düfte.

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
STYX Chin Min Minz Öl 10ml
STYX Chin Min Minz Öl 10ml
Inhalt 10 ml (39,00 € * / 100 ml)
3,90 € *

Auf Lager

STYX Citronella Öl
STYX Citronella Öl
Inhalt 10 ml (59,00 € * / 100 ml)
5,90 € *

Auf Lager

STYX Weihrauch Öl
STYX Weihrauch Öl
Inhalt 10 ml (259,00 € * / 100 ml)
25,90 € *

Auf Lager

i+m Wild Life for Men Deo Roll-on
i+m Wild Life for Men Deo Roll-on
Inhalt 50 ml (17,82 € * / 100 ml)
9,90 € * 8,91 € *

Auf Lager

L'Erbolario VIOLA Parfum
L'Erbolario VIOLA Parfum
Inhalt 50 ml (74,00 € * / 100 ml)
37,00 € *

Auf Lager

Joop! Homme EdT
Joop! Homme EdT
Inhalt 75 ml (39,93 € * / 100 ml)
ab 29,95 € *

Auf Lager

Paco Rabanne Lady Million EdP
Paco Rabanne Lady Million EdP
Inhalt 30 ml (166,50 € * / 100 ml)
ab 49,95 € *

Auf Lager

Chopard Wish EdP
Chopard Wish EdP
Inhalt 30 ml (66,50 € * / 100 ml)
ab 19,95 € *

Auf Lager

Escentric Molecules MOLECULE 01 EdT
Escentric Molecules MOLECULE 01 EdT
Inhalt 100 ml
82,95 € *

Auf Lager

STYX Rosengarten EdP
STYX Rosengarten EdP
Inhalt 100 ml
44,90 € *

Auf Lager

STYX La Jeunesse EdP
STYX La Jeunesse EdP
Inhalt 100 ml
44,90 € *

Auf Lager

STYX La Provence EdP
STYX La Provence EdP
Inhalt 100 ml
44,90 € *

Auf Lager

STYX Le Reve EdP
STYX Le Reve EdP
Inhalt 100 ml
44,90 € *

Auf Lager

STYX La Nuit EdP
STYX La Nuit EdP
Inhalt 100 ml
44,90 € *

Auf Lager

STYX Styx Men EdT
STYX Styx Men EdT
Inhalt 100 ml
39,90 € *

Auf Lager

STYX Anis Öl
STYX Anis Öl
Inhalt 10 ml (59,00 € * / 100 ml)
5,90 € *

Auf Lager

STYX Bergamotte Öl
STYX Bergamotte Öl
Inhalt 10 ml (139,00 € * / 100 ml)
13,90 € *

Auf Lager

STYX Blutorange Öl
STYX Blutorange Öl
Inhalt 10 ml (89,00 € * / 100 ml)
8,90 € *

Auf Lager

STYX Cajeput Öl
STYX Cajeput Öl
Inhalt 10 ml (69,00 € * / 100 ml)
6,90 € *

Auf Lager

STYX Eucalypthus Öl
STYX Eucalypthus Öl
Inhalt 10 ml (59,00 € * / 100 ml)
5,90 € *

Auf Lager

STYX Fichtennadel Öl
STYX Fichtennadel Öl
Inhalt 10 ml (69,00 € * / 100 ml)
6,90 € *

Auf Lager

STYX Grapefruit Öl
STYX Grapefruit Öl
Inhalt 10 ml (99,00 € * / 100 ml)
9,90 € *

Auf Lager

STYX Jasmin Öl
STYX Jasmin Öl
Inhalt 1 ml (2.590,00 € * / 100 ml)
25,90 € *

Auf Lager

STYX Kamille blau Öl
STYX Kamille blau Öl
Inhalt 1 ml (890,00 € * / 100 ml)
8,90 € *

Auf Lager

1 von 6
Zuletzt angesehen